Mehr Bewegung im Bankgeschäft

03.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland
Eine von fünf neu gestalteten Büroetagen mit den ON Drehstühlen von Wilkhahn. LGT Financial Services AG
Alle Fotos: Roman Weyeneth

Im sechstkleinsten Staat der Welt beheimatet, betreibt die auf Finanzdienstleistungen spezialisierte Liechtensteinische LGT Group mittlerweile ein globales Netzwerk mit 21 Standorten. Der Züricher Ableger sorgt nicht nur für Bewegung auf dem Finanzmarkt, sondern neuerdings auch in den eigenen Büros.
In dem kürzlich bezogenen, von Fischer Architekten umgebauten Bürogebäude am Bleicherweg bieten ON Drehstühle von Wilkhahn den Mitarbeitern dynamischen Komfort durch Bewegungssitzen. Und auch sonst wurde beim Einrichtungskonzept auf Mobilität gesetzt: So sind die Schulungs- und Besprechungsräume mit den Freischwingern Neos sowie den mobilen Konferenztischen Timetable ausgestattet. Die Stapelbarkeit der Stühle und die einfache Handhabung der multifunktionalen Tische ermöglichen eine äußerst flexible Nutzung der Räume.
Das Thema Mobilität findet sich zudem in den Grundrissen wieder: In Anlehnung an städtebauliche Konzepte entwickelten die Planer eine Struktur, welche die offene Bürofläche in Zonen unterteilt. Im Entwurf analog zu urbanen Elementen wie Gebäuden, Straßen und Plätzen behandelt entstanden Bewegungsflächen, welche nicht nur die Arbeits- und Servicebereiche verbinden, sondern teils selbst zu Aufenthaltsräumen für Begegnungen werden. Ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“.

Weitere Informationen über den Drehstuhl ON (Design: wiege)
Weitere Informationen über den Tisch Timetable (Design: Andreas Störiko)
Weitere Informationen über den Neos Freischwinger (Design: wiege)

Niederlassung der LGT Bank Schweiz am Bleicherweg in Zürich. LGT Financial Services AG, Foto: Roman Weyeneth