Prachtvoll zeitgemäß: Wilkhahn stattet B30 in Den Haag aus

16.06.2017 | by Wilkhahn Deutschland

Als Regierungsgebäude 1917 am Bezuidenhoutseweg 30 im Zentrum Den Haags erbaut, erstrahlt das B30 hundert Jahre später in neuem Glanz: Mit klarer Architektursprache verlieh das niederländische Büro KAAN Architecten dem mächtigen Repräsentationsbau einen einladenden Charakter und eine zeitgemäße Struktur, ohne dabei das historistische Erbe zu verneinen. Aus dem altehrwürdigen Verwaltungsbau wurde ein Bürogebäude der besonderen Art: Alte Pracht und moderne Arbeitsumgebung treten nicht in Konkurrenz, sondern ergeben ein neues Ganzes.

Atrium im Herzen des Gebäudes (Foto: Sebastian van Damme)

Den Mittelpunkt des Gebäudes bildet ein großes Atrium, das sich durch alle Geschosse zieht. Zwei Anbauten erweitern den Bestand im Erdgeschoss und bieten ausreichend Platz für zwei großzügige Foyers mit direktem Zugang zu den seitlich angelegten Gärten. Das neu gestaltete Erdgeschoss ist öffentlich zugänglich und umfasst ein Restaurant, ein Café, eine Bibliothek sowie Tagungs- und Seminarräume. Öffnungen schaffen Sichtachsen im Gebäude sowie interessante Bezüge zur Umgebung. Große Oberlichter über dem Atrium sowie über den Foyers sorgen nicht nur für eine angenehm helle Atmosphäre, sondern versorgen die innenliegenden Räume mit natürlichem Licht. Der Entwurf von KAAN Architecten verbindet auch hier historischen Bestand mit neuer Architektur auf elegante Weise.

Foyer mit Zugang zum Garten (Foto: Sebastian van Damme)
Oberlicht mit Blick auf alte Fassade (Foto: Karin Borghouts)

Die architektonische Klarheit und schlichte Eleganz finden sich in der Einrichtung wieder. Zugleich erfüllt diese alle Anforderungen an ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld. Büros und Lounges sind mit den komfortablen ON Drehstühlen mit Trimension sowie den Neos Freischwingern von Wilkhahn ausgestattet (beide Programme Design: wiege). Die mobilen, schwenkbaren Tische Timetable Shift (Design: Andreas Störiko) eröffnen universelle Einsatzmöglichkeiten vom temporären Arbeitsplatz über Besprechungstische bis zu Konferenzkonfigurationen, während die Beistelltische aus dem Programm Aline (Design: Andreas Störiko) für den kurzen, informellen Austausch bereitstehen. Im großen Konferenzraum sorgen zudem ON Besprechungsstühle für beweglichen Sitzkomfort und bilden einen eleganten Kontrapunkt zur originalen Holztäfelung.

ON Drehstühle und Neos Freischwinger in der Arbeitslounge (Foto: Karin Borghouts)
ON Besprechungsstühle im Konferenzraum (Foto: Karin Borghouts)

B30 Projektfilm der Facilicom Group (Niederländisch):

Mehr Informationen über den Bürodrehstuhl ON

Mehr Informationen über den Neos Freischwinger

Mehr Informationen über den schwenkbaren Timetable Shift

Mehr Informationen über den Aline Tisch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt registrierenNein, Danke