Stehauf-Männchen auf Europatour

05.09.2017
An der Côte d'Azur in der Weltparfümhauptstadt Grasse: Der Stand-Up als praktisch Stehhilfe bei der Auswahl passender Düfte.

Europa entdecken – unter diesem Motto starteten Anfang Mai die zwei Abiturienten Lisa und Jonas aus der Nähe von Düsseldorf eine Reise, die sie in mehr als drei Monaten durch 18 Länder führte. Dabei hatten die beiden einen etwas ungewöhnlichen Reisebegleiter im Gepäck: den Stand-Up von Wilkhahn. Die Idee für diese Aktion entstand durch Lisas Verbindung zum Düsseldorfer Büroeinrichtungshaus Dyckers & Friends, das den Stand-Up zur Verfügung stellte.

Ob am Strand in Spanien, beim Wandern in den österreichischen Bergen oder beim Radeln in Dänemark: Dank seines geringen Gewichts und des Stauraums und entpuppte sich der Stand-Up auch jenseits des Büroeinsatzes als nützlicher Begleiter. Das beweisen auch die fast 40 Schnappschüsse der beiden, die den Stand-Up in teils sehr ungewöhnlichem Umgebungen zeigen.

„Wir haben auf unserer Tour durch Europa viel entdeckt und viel erlebt,“ fasst Lisa zusammen. „Der Stand-Up war uns dabei vielerorts im wahrsten Sinne des Wortes eine tolle Stütze. Und er hat uns dazu verleitet, manche Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten.“

 

Erfahren Sie hier alles über den Stand-Up.

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins: Stand-Up vor der berühmt-berüchtigten Davidwache.
In Schweden endete im August die Stand-Up-Tour quer durch Europa.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *